Schmelzwasser

Da die warmen Temperaturen auch Davos erreicht haben, bringt die Schneeschmelze in den höheren Lagen viel Schmelzwasser. Kommt noch ein Gewitter hinzu, kommt so richtig viel Wasser den Bächen und Flüssen runter. So spät wie wohl nie, wurde endlich die Strasse nach Dürrboden freigegeben. Der Name Dürrboden ist der momentan nicht gerecht. Eher wohl Feuchtboden. Auch im Sertig ist viel Wasser unterwegs. Der Davosersee ist zwar noch nicht zu 100% gefüllt, dies dürfte aber sehr bald der Fall sein. Ein paar Impressionen…

 

Schreibe einen Kommentar