Hirschwelt

Seit langem wieder einmal zog es mich mit einem Freund in die Welt der Hirsche. In der Welt angekommen, herrschte dicker Nebel und wir  sahen praktisch nichts. Mit der Zeit aber gab der Nebel dank der Sonne immer grössere Weitsicht preis. Und plötzlich entdecken wir ein Hirschrudel mit etwa 40 Tieren. Der Wahnsinn! Überrascht wurden wir von Gämsen, die aus dem nichts an uns vorbei stürmten. Mit dabei noch die Jungen vom letzten Frühling. Wir positionierten uns so gut wie möglich und beobachteten diese eindrückliche Szenerie. Super gut konnten wir drei Hirschkälber beobachten. Aber dadurch konnten wir nicht näher an das Rudel. Was schlussendlich Egal war. Es war so oder so ein eindrücklicher Morgen…

Schreibe einen Kommentar